Halloween in Dänemark

Halloween in Dänemark

Halloween – das Fest der Geister, Hexen und Kürbislaternen. Während viele bei diesem Anlass sofort an die USA denken, hat auch das kleine Dänemark seine ganz eigenen schaurig-schönen Traditionen zu bieten. Aber wie wird Halloween in Dänemark eigentlich gefeiert? Und warum sollten gerade Gruselfans diesen besonderen Ort in Erwägung ziehen? In diesem Artikel tauchen wir tief in die dänische Halloween-Welt ein und zeigen dir, warum das Gruseln in Dänemark ein ganz besonderes Erlebnis ist. Also, mach dich bereit für eine Reise voller Spukgeschichten, mystischen Orten und natürlich einer Menge Spaß! Vielleicht ist Halloween ja für dich ein Grund für einen Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord.

Geschichte von Halloween in Dänemark

Halloween hat seine Wurzeln in den alten keltischen Bräuchen, speziell im Fest “Samhain”, welches das Ende des Sommers und den Beginn des Winters markierte. Während die Halloween-Traditionen, wie wir sie heute kennen, hauptsächlich aus Nordamerika stammen, hat Dänemark diesen Brauch erst in den letzten Jahrzehnten wirklich angenommen.

Das moderne Halloween, wie es in Dänemark gefeiert wird, hat jedoch einen interessanten Twist. In den 90er Jahren begannen dänische Schulen und Kindergärten, Halloween-Feierlichkeiten in ihr Programm aufzunehmen. Es dauerte nicht lange, bis auch Geschäfte und Privatpersonen den Trend erkannten und begannen, ihre Häuser zu dekorieren und Halloween-Partys zu veranstalten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Dänemark bereits eine lange Tradition von Herbstfesten und Erntedankfeiern hat, die als “Høstfest” bekannt sind. Diese Traditionen haben sich in gewisser Weise mit den neueren Halloween-Bräuchen vermischt. Anstatt sich auf das Gruselige zu konzentrieren, setzen viele Dänen bei ihrer Feier auf eine Mischung aus Herbstfreuden und sanften Schrecken.

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Geschichte von Halloween in Dänemark ist die Verbindung zum “Fastelavn”, einem traditionellen dänischen Fest, das im Februar gefeiert wird und bei dem sich Kinder verkleiden und Süßigkeiten sammeln – ähnlich dem “Trick or Treat” in Nordamerika. Einige Elemente des “Fastelavn” haben sicherlich dazu beigetragen, das Halloween-Fest in Dänemark zu formen.

In den letzten Jahren hat sich das Gruseln in Dänemark jedoch intensiviert. Mit spezialisierten Halloween-Events, gruseligen Attraktionen und einer stärkeren Betonung der nordamerikanischen Halloween-Traditionen hat Dänemark seine ganz eigene Version des Festes geschaffen, die sowohl traditionell als auch modern ist.

Abschließend lässt sich sagen, dass Halloween in Dänemark eine faszinierende Mischung aus alten und neuen Bräuchen darstellt, die das Land in eine ganz besondere magische Stimmung versetzt. Und obwohl es sich um ein verhältnismäßig neues Phänomen handelt, hat es sich tief in das Herz der Dänen eingebrannt.

pro-bite Fidusen Sonderedition Halloween - Miniblinker aus Dänemark in 2,8 gr. Farbe: 03*
  • Fidusen- der kleine Betrüger am Forellenteich
  • Miniblinker mit großem Blatt für aggressives Laufverhalten im Wasser
  • Spoon / Blinker / Löffel zum Forellen-Fischen
  • Die Geheimwaffe aus Dänemark für große Lachsforellen, hier in limitierten Sonderfarben
  • Kleiner Blinker mit Drilling und einem Gewicht von 2,8 gr.
Halloween-Windsack - 101,6 cm beleuchtete Outdoor-hängende Flaggen-Ballon-Dekoration -...*
  • Schnell trocknend und leicht: Hergestellt aus 100 % Polyester, dieser Halloween-Windsack...
  • Wunderschön tanzende neun Schwänze: Mit seinem einzigartigen Design mit neun Schwänzen...
  • Beleuchtete Dekoration für ein romantisches Ambiente: Dieser Windsack bietet eine...
  • Einfache Befestigung und vielseitige Verwendung: Ausgestattet mit einer integrierten...
  • 【Auffällige Halloween und Weihnachtsdekoration】 Mit seinem lebendigen Design und...

Gruseln in Dänemark: Die besten Orte für einen Schrecken

Wenn es um das Gruseln geht, hat Dänemark mehr zu bieten als man auf den ersten Blick vermuten mag. Abseits der malerischen Landschaften und hyggeligen Städte verbergen sich Orte, die selbst den Tapfersten unter uns einen kalten Schauer über den Rücken jagen können. Hier sind einige der gruseligsten Plätze, die du in Dänemark besuchen solltest:

  1. Dragsholm Slot: Dieses Schloss, gelegen in der Region Seeland, ist bekannt als eines der am meisten heimgesuchten Schlösser in ganz Europa. Es wird gesagt, dass über 100 Geister hier ihr Unwesen treiben, darunter der Geist eines früheren Bewohners, der im Keller eingemauert wurde, und das Weiß Lady Phantom, das umherwandert und nach ihrer verlorenen Liebe sucht.
  2. Katakomben von Kopenhagen: Unterhalb der belebten Straßen Kopenhagens liegen alte Katakomben und Keller, die viele Geschichten zu erzählen haben. Spezielle Touren führen dich durch diese dunklen Gänge, wo man Geschichten von vergangenen Zeiten und Geistern hört, die noch immer nicht zur Ruhe gekommen sind.
  3. Der Wald von Tisvilde: Legenden zufolge sollte man diesen Wald in Nordseeland bei Nacht meiden. Es heißt, dass die Geister derer, die aufgrund von Krankheiten in Quarantäne gehalten wurden und starben, hier noch immer umherirren.
  4. Jomsborg-Vikingefest: Jedes Jahr, um die Halloween-Zeit, verwandelt sich Jomsborg in einen gruseligen Ort, an dem Wikinger-Geister zum Leben erwachen. Mit nachgestellten Kämpfen, mystischen Ritualen und Geschichten ist dieses Fest ein Muss für alle, die sich nach einem echten Wikinger-Schrecken sehnen.
  5. Das Phantom von Aarhus Teater: In der Stadt Aarhus wird gesagt, dass ein Phantom das alte Theater heimsucht. Viele Besucher und Schauspieler berichteten von unerklärlichen Vorkommnissen und Gestalten im Augenwinkel.

Wenn du also auf der Suche nach einem echten Gruselerlebnis bist, bietet Dänemark eine Vielzahl von Orten, die darauf warten, erkundet zu werden. Doch sei gewarnt: Einige dieser Geschichten könnten so beängstigend sein, dass du vielleicht eine Nachtlicht brauchst, wenn du zurück ins Hotel kommst! Aber das macht den Spaß ja erst aus, nicht wahr? Also, trau dich und lass dich in Dänemark so richtig gruseln!

Woparty Vampir Kostüm Kinder Unisex Vampir Umhang Kinder Doppelseitigem Vampirumhang mit...*
  • Paket Beinhaltet:1*vampir kostüm kinder,1*Vampirgebiss,1*eine Requisiten...
  • Hochwertige Halloween Kostüm Kinder Vampir:Vampir umhang kinder ist aus hochwertigem...
  • Vampirkostüm Kind Stildesign:Vampirumhang mit kragen kinder gehören zu einem...
  • Leicht Am Körper Zu Tragen:Dieses vampirumhang kinder ist sehr praktisch zu tragen.Sie...
  • Weit Anwendung:Das ist ein klassisches Halloween vampir kostüm kinder,geeignet für...
Angebot
Formemory Sensenmann Halloween Kostüm Kinder Herren 8 Pcs Halloween Kostüm Kinder Jungen...*
  • [Sie erhalten] Sensenmann Halloween Kostüm (8-teiliges Set):Schwarz Robe * 1, Kapuze *...
  • [Ausgezeichnete Qualität] Dieses Sensenmann Halloween Kostüm Kinder Herren besteht aus...
  • [Größen] Halloween Kostüm Kinder Größen; Kinder S (6-8 Jahre), Kinder M (8-10...
  • [8-teiliges Zubehör] Unser Sensenmann Halloween Kostüm wird mit einem kompletten Set von...
  • [Ideal für verschiedene Anlässe] Halloween Sensenmann Kostüm perfekt für Halloween...

DK-Kunst auf redbubble

Beliebte dänische Halloween-Traditionen

Halloween in Dänemark hat, wie bereits erwähnt, eine besondere Note, die es von anderen Ländern unterscheidet. Aber welche spezifischen Traditionen sind typisch dänisch? Hier werfen wir einen Blick auf einige der beliebtesten Bräuche, die du in Dänemark während der Halloween-Zeit erleben kannst:

  1. Kürbis-Schnitzen: Ähnlich wie in vielen anderen Ländern ist das Kürbisschnitzen auch in Dänemark ein Muss. Doch anstatt nur gruselige Gesichter zu schnitzen, kreieren die Dänen oft detaillierte Kunstwerke oder Landschaftsszenen auf ihren Kürbissen.
  2. Hygge und Kerzen: Die Dänen sind Meister der Gemütlichkeit, und Halloween ist da keine Ausnahme. Viele dänische Familien verbringen den Abend gemütlich zuhause, umgeben von Kerzenlicht, während draußen der Herbstwind weht.
Hygge und Halloween gehen Hand in Hand
Hygge und Halloween gehen Hand in Hand
  1. Halloween “Fastelavnsboller”: Inspiriert vom traditionellen Fastelavn-Fest, backen viele Dänen spezielle Halloween-Versionen dieser süßen Brötchen. Gefüllt mit Sahne und oft mit gruseligen Dekorationen verziert, sind sie ein echter Genuss.
  2. Kostümierungen: Auch wenn sich das Verkleiden zu Halloween in Dänemark erst in den letzten Jahrzehnten etabliert hat, nehmen es die Dänen sehr ernst. Von traditionellen Geistern und Hexen bis hin zu kreativen, selbstgemachten Kostümen – in Dänemark gibt es an Halloween viel zu sehen.
  3. Geistergeschichten am Lagerfeuer: In den kühlen Oktobernächten versammeln sich viele Dänen um Lagerfeuer, um sich gegenseitig gruselige Geschichten zu erzählen. Eine perfekte Gelegenheit, um in die dänische Halloween-Stimmung einzutauchen.
  4. “Gå Tur”: Statt des typischen “Trick or Treat” gehen dänische Kinder oft von Haus zu Haus und bitten um Süßigkeiten oder singen Lieder, ähnlich wie beim dänischen Weihnachtsbrauch.
  5. Dekorationen mit Naturmaterialien: In Einklang mit der dänischen Liebe zur Natur dekorieren viele ihre Häuser mit natürlichen Materialien wie Heu, Blättern und Ästen, kombiniert mit traditionellen Halloween-Dekorationen.

Die Halloween-Traditionen in Dänemark sind ein schönes Beispiel dafür, wie ein Land einen internationalen Brauch adaptiert und ihn mit seinen eigenen kulturellen Elementen verschmilzt. Die Ergebnisse sind festliche, einzigartig und definitiv einen Besuch wert!

12 kleine Tafeln Schokolade - Fanartikel Süßigkeiten - Große Auswahl Länder, Nationen,...*
  • Der Schokoladengenuß für alle Fans!
  • 12 x 13,5 g feinste belgische Schokolade
  • Größe: 6,7 x 3,3 cm je Täfelchen
  • Motiv: Fahne von Dänemark

Tipps für ein authentisches dänisches Halloween-Erlebnis

Wenn du in Dänemark ein authentisches Halloween-Erlebnis suchst, gibt es einige Dinge, die du beachten solltest. Hier sind unsere besten Tipps, um die dänische Halloween-Atmosphäre in vollen Zügen zu genießen:

  1. Kürbis-Markt besuchen: Bevor du mit dem Schnitzen beginnst, besuche einen der vielen Kürbis-Märkte im Land. Dort findest du nicht nur eine große Auswahl an Kürbissen, sondern oft auch Workshops und Vorführungen.
Kürbisse für Halloween in Dänemark kann man im ganzen Land an Straßenständen kaufen.
Kürbisse für Halloween in Dänemark kann man im ganzen Land an Straßenständen kaufen.
  1. Hygge-Atmosphäre schaffen: Zünde Kerzen an, hülle dich in eine warme Decke und genieße den Abend mit Freunden oder Familie. Ein gemütlicher Abend mit gruseligen Filmen oder Büchern ist der Inbegriff von dänischem Halloween.
  2. Traditionelle dänische Süßigkeiten probieren: Lasse die typischen Halloween-Süßigkeiten mal beiseite und probiere stattdessen dänische Leckereien wie “Flødeboller” oder “Lakrids”.
  3. In einem historischen Ort übernachten: Buche eine Übernachtung in einem der alten Schlösser oder Herrenhäuser. Nicht nur bieten sie eine einzigartige Atmosphäre, einige von ihnen haben auch ihre eigenen gruseligen Legenden.
  4. Lokale Veranstaltungen besuchen: Viele Gemeinden veranstalten spezielle Halloween-Events, von Paraden bis hin zu Spukhäusern. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich unter die Einheimischen zu mischen und die lokale Kultur hautnah zu erleben.
  5. Natur genießen: Die dänische Landschaft im Herbst ist atemberaubend. Mach einen Spaziergang durch die herbstlich gefärbten Wälder oder besuche die windgepeitschten Küsten für ein wirklich atmosphärisches Erlebnis.
  6. Mit den Einheimischen sprechen: Nichts ist authentischer als die Geschichten und Erfahrungen der Einheimischen. Sprich mit den Dänen über ihre eigenen Halloween-Traditionen und -Erinnerungen. Es ist eine großartige Möglichkeit, tiefer in die dänische Kultur einzutauchen.
  7. Handwerkliche Dekoration: Anstatt Plastikdekorationen zu kaufen, versuche, mit natürlichen Materialien wie Kastanien, Blättern und Ästen zu dekorieren. Es ist umweltfreundlicher und verleiht deinem Zuhause einen authentischen dänischen Touch.

Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du sicherlich ein unvergessliches und authentisches dänisches Halloween-Erlebnis haben. Also, tauche ein in die dänische Kultur, lass dich gruseln und vor allem: Hab Spaß!
Kleidung für Dänemarkfans

Grundlegende Ausrüstung für einen Strandtag in Dänemark

Unser Tipp für Halloween in Dänemark

Die Stadt Sønderborg putzt sich im Oktober besonders heraus. Sowohl die Einkaufsstraße, das Einkaufszentrum Borgen und die Geschäfte werden gruselig geschmückt. Dabei kommen zum Teil sehr aufwendig gestaltete Figuren zum Einsatz. Wenn man Sønderborg bei Tageslicht besucht, dann ist es aus unserer Sicht aber nicht zu gruselig für die Kleinsten. Am Abend sieht das dann schon etwas anders aus.

Weil die Stadt in der Region Sønderjylland nicht weit von der deutschen Grenze entfernt ist, bietet sich Sønderborg auch für einen Tagesausflug im Oktober an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert