Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord

Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord

Wie viele andere deutsche Urlauber auch hat es uns vor einigen Jahren das erste Mal einen Urlaub mit Kindern Ringkøbing Fjord verbracht. Gehört hatten wir davon schon viel und auch unserer Eltern berichteten von Urlauben in dieser dänischen Urlaubsregion. Zwar waren wir bei diesem Urlaub weder mit dem Ferienhaus noch mit dem Wetter zufrieden, denn es war ein sehr verregneter Juni im Jahr 2014. Die Region hat uns aber überzeugt und wir haben einige Ausflugsziele entdeckt, die wir gerne besuchen wollten. Deshalb haben wir in den folgenden Jahren mehrere Urlaube in Bork Havn, Klegod und Hvide Sande verbracht.

Meistens haben wir dafür die Oster- oder Herbstferien gewählt. Im Jahr 2021 sind wir von unserer Gewohnheit abgewichen und haben eine Juliwoche direkt in Hvide Sande verbracht. Ein Sommerurlaub an der dänischen Nordsee war für uns etwas ganz Neues und wir hatten zunächst Bedenken, dass uns dabei das Baden im Meer fehlen könnte. Diese Sorge war aber vollkommen unberechtigt, wie sich herausgestellt hat.

Gerne teilen wir Erfahrungen und Erlebnisse aus unseren Urlauben. Wir sind aber noch lange nicht fertig mit der Region und es tut sich gerade in Søndervig einiges, so dass wir in den nächsten Jahren mit Sicherheit wieder einen Urlaub am Ringkøbing Fjord. Ob wir dann wieder direkt auf das Holmsland Klit, die dünne Meereszunge, die Fjord und Nordsee trennt, fahren oder und auf der Binnenseite des Fjords einquartieren, das entscheiden wir spontan. Beides hat nämlich seine Vorteile. Ein Vorteil ist auch, dass es dort ganz verschiedene Ferienhäuser für den Familienurlaub an der Nordsee Küste gibt. In Hvide Sande wohnt man in den Schleusenhäusern nur einen Steinwurf vom Wasser entfernt. In Klegod gibt es herrliche Dünengrundstücke. Auf der Ostseite des Fjords liegen schöne Ferienhausgebiete, die Spiel- und Fußballplätze bieten.



Mehrere Möglichkeiten zum Einkaufen

Wer Urlaub in einem Ferienhaus oder mit dem Wohnmobil macht, der braucht früher oder später eine Möglichkeit die Vorräte aufzufüllen. Rund um den Ringkøbing Fjord gibt es dazu mehrere Möglichkeiten. Wer im nördlichen Teil sein Urlaubdomizil aufgeschlagen hat, der wird wahrscheinlich seine Einkäufe in der namensgebenden Handelsstadt Ringkøbing erledigen. Dort findet man mehrere Supermärkte und Discounter. Die gemütliche Innenstadt bietet auch einige Fachgeschäfte. Darunter ein Spielzeugladen für die Kleinen und ein Outdoorgeschäft für Angler und Jäger.

Im Osten des Fjords liegt die Stadt Skjern, die ebenfalls eine gute Auswahl an Supermärkten und Discountern bietet. Bei unserem Urlaub in Stauning haben wir hier einige Einkäufe erledigt. Wer direkt auf dem Holmsland Klit ein Ferienhaus gebucht hat, für den ist Hvide Sande die erste Anlaufstelle zum Einkaufen. Das kann man mit einem Spaziergang durch die kleine Einkaufsstraße verbinden. Bei der Gelegenheit kann man direkt am Hafen ein Eis oder einen Hot Dog zu sich nehmen. Wenn wir in Hvide Sande sind, dann freuen wir uns immer besonders über die frischen Backwaren von Ejvinds Bageri, die zwei Filialen in der Stadt hat.

Südlich des Fjords findet man in Nørre Nebel mehrere Discounter und auch einen Baumarkt. Fährt man noch ein Stück weiter, dann erreicht man mit Esbjerg eine dänische Großstadt. Neben dem großen Hafen, der für Groß und Klein spannend ist, kann man hier auch durch die Boutiquen bekannter Marken schlendern, wenn einem der Sinn nach Shopping steht.

 

Kinderfreundliche Strände und trotzdem an der Nordsee

Unsere Kinder sind Wasserratten. Das hatte uns bis zuletzt davon abgehalten unseren Sommerurlaub an der Nordsee zu verbringen. An der Ostsee konnten wir uns immer einen flachen Strand heraussuchen und die Kinder im flachen Wasser spielen lassen. Vorausgesetzt an den Tagen herrschte keine Strömung. Für unseren Nordseeurlaub im Sommer haben wir uns bewusst für Hvide Sande und den Ringkøbing Fjord entschieden.

Hauptgrund war natürlich, dass der Fjord selber als ruhiges Gewässer auch zum Baden mit Kindern geeignet ist. Wir schätzten die Flexibilität, wenn es auf der Seeseite zu windig werde sollte einfach auf die Fjordseite zu wechseln. Letztendlich haben wir unsere Strandzeit aber fast ausschließlich in Hvide Sande auf der Seeseite verbracht. Durch die neue Hafenmole ist ein geschützter Bereich entstanden, in dem relativ wenig Strömung vorherrscht. Trotzdem sollte man die Nordsee niemals unterschätzen! Auch ist dieser Strandabschnitt sandig und es geht ziemlich flach ins Wasser. Das konnten unsere Kinder nutzen, um unter unseren Augen mit ihren kleinen Surfbrettern in den Wellen zu spielen.

Trotz großer Mole ordentliche Wellen
Trotz großer Mole ordentliche Wellen

Getestet haben wir auch den Strand in Bork Havn. Hier ist das Wasser ebenfalls flach und der Fjord war gefühlt einige Grad wärmer als die Nordsee. Die Kinder fanden es hier eher langweilig. Weder gab es Wellen zum Toben, noch konnte man in diesem Bereich des Fjords viele Wasserbewohner beobachten. Wir würden aber hierhin ausweichen, wenn es an der Nordsee sehr windig ist und können uns auch vorstellen, dass die Badesaison hier ein wenig länger anhält als direkt im offenen Meer.

Angebot
Dantoy XHP-6025 Spielware, Mehrfarbig*
  • Verpackungsmaße: 16,0 x 19,3 x 17,78 cm.
  • Produktgewicht: 400 g.
  • Farbe: mehrfarbig.
  • Empfohlen für Kinder von 36 Monaten bis 8 Jahren.

Ausflugtipps in der Umgebung

Die Region Holmsland Klit und der Ringkøbing Fjord haben einiges zu bieten für einen Urlaub mit Kindern. Wir haben in der Vor- und Nachsaison tolle Ausflüge unternommen und auch im Sommer tolle Freizeitangebote genutzt. Was uns gut gefallen hat ist, dass wir hier sowohl für Aktivitäten im Freien als auch für Tage mit bescheidenem Wetter tolle Ausflugsziele für Kinder gefunden haben.

Wir empfehlen schon vor der Anreise eine to-do-Liste für den Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord anzulegen. Dann kann man vor Ort spontan reagieren, wenn man die Wetterprognose und die Laune der Kleinen beim Frühstück überprüft hat. Auch wir haben noch einige Punkte auf unserer persönlichen Liste, die wir bei den nächsten Urlauben in der Region abarbeiten wollen.

Bork Legeland

Seitdem wir das erste Mal Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord gemacht haben, gibt es eine Konstante. Ein Besuch in einem Indoor-Spielland gehört für uns einfach dazu. So können wir einen Tag mit bescheidenem Wetter trotzdem aktiv verbringen. Unser Favorit ist das Bork Legeland in der Nähe von Bork Havn am südlichen Ende des Fjords. Dort hat man einen alten Bauernhof zu einem Spieleparadies für Kinder umgebaut.

Es gibt Hüpfburgen, Trampoline und jede Menge Fahrzeuge für Kinder. Man hat sich bei der Einrichtung an der vorherigen Nutzung des Gebäudes orientiert. Darum gibt es jede Menge Traktoren mit Anhängern für die Kinder. Eine Tankstelle und eine Verladestation für landwirtschaftliche Produkte dürfen natürlich nicht fehlen.

Da es erlaubt ist seine eigenen Getränke und Speisen mitzubringen, haben wir immer unseren Picknickkorb dabei. Wer möchte kann aber Eis, Süßigkeiten und Imbissgerichte auch vor Ort erwerben. Zu empfehlen sind Anti-Rutsch-Socken, weil man in den gesamten Räumlichkeiten ohne Schuhe unterwegs ist. Das gilt auch für Eltern und Großeltern, die ihre Kinder begleiten.

Der Fischereihafen in Hvide Sande

Der kleine Ort in der Mündung des Ringkøbing Fjords in die Nordsee ist seit Jahrzehnten von Fischerei geprägt. Es sind nur wenige Schritte von der Einkaufsstraße zur großen Fischauktionshalle. Dahinter landen die Fischer ihre Fänge an, was man als interessierter Tourist beobachten kann. Auch sonst ist die Industrie geprägt von der Fischerei. Neben Werften gibt es Unternehmen, die Netze und nautische Geräte anbieten. Das alles kann man bei einem ausgedehnten Spaziergang durch den Hafen beobachten.

Fischereihafen Hvide Sande: Spannend für Groß und Klein
Fischereihafen Hvide Sande: Spannend für Groß und Klein

In den Ferienzeiten ist man bemüht die Fischerei den Touristen näherzubringen. Darum finden Fischauktionen für Touristen statt. Auch in deutscher Sprache. Dabei wird frisch gefangener Fisch nicht kistenweise, sondern in haushaltsüblichen Mengen versteigert. Man sagt der Auktionator achtet dabei darauf, dass jeder etwas abbekommt und die Preise nicht zu hoch werden. Auch zeitlich richtet man sich nach den Touristen, denn diese spezielle Auktion findet nicht mitten in der Nacht statt.

Wir verbringen immer wenn wir in Hvide Sande sind auch einige Zeit im Hafen. Wir beobachten Angler, Fischer und Möwen während wir ein Softeis essen.

Legoland in Billund

Wenn man an Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord nachdenkt, dann wird man dabei nicht sofort an einen Tagesausflug ins Legoland denken. Wir haben es trotzdem schon zweimal gemacht. Natürlich wurden unseren Kleinen von der überall präsenten Werbung neugierig gemacht. Und wir haben uns daran erinnert wie großartig wir den Besuch in dem bekanntesten dänischen Freizeitpark in unserer eigenen Jugend gefunden haben. Und weil sowohl die aus zahlreichen Legosteinen entstandenen Landschaften als auch die Fahrgeschäfte sich an kleinere Kinder richten, haben wir als unser Kinder 2 Jahre alt waren einen ersten Besuch in Billund gemacht.

Je nachdem wo man seine Ferienunterkunft aufgeschlagen hat, fährt man zwischen 1 Stunde aus Bork Havn und 1,5 Stunden aus Hvide Sande und Søndervig. Natürlich sollte man an diesem Tag unbedingt früh starten, damit man die gesamte Öffnungszeit nutzen kann. Wir haben uns Getränke und Snacks für den Tag eingepackt und vor Ort dann ein Eis und eine warme Kleinigkeit gekauft. Wer einen Bollerwagen hat, kann den an diesem Tag sehr gut nutzen. Einen Tipp zum Sparen haben wir auch noch: Es gibt immer wieder Sparcoupons auf verschiedenen Produkten in Deutschland. Damit kann man beim Eintrittspreis sehr viel Geld sparen.

Angebot
LEGO LEGOLAND Park Bausatz 40346 von 2019*
  • LEGO LEGOLAND PARK
  • Das Angebot ist nur von Legoland erhältlich
  • Besteht aus mehreren kleineren Gebäuden, die den Park bilden
DÄNEMARK: Familienreiseführer: Schöner Reisen mit Kindern*
  • Carl Undéhn - Überarbeitung der Neuauflage (Autor)

Esbjerg Fiskeri og Søfartsmuseum

Es vergeht eigentlich kein Urlaub, in dem wir nicht eines der Aquarien in Dänemark besuchen. Darum waren wir nun auch schon mehrmals im Museum für Fischerei und Seefahrt in Esbjerg. Uns hat daran besonders gut gefallen, dass es kein reines Aquarium ist. Zwar ziehen die Meeresbewohner in den zahlreichen Schaubecken sofort die Aufmerksamkeit der kleinen Besucher auf sich. Kommt man aber in die Fischereiausstellung, dann wird auch dort genau hingeschaut und gelernt.

Besonders das Außengelände, auf dem ein dänischer Hafen nachgebildet wurde, ist spannend zu entdecken. Verschiedene Fischereifahrzeuge werden ausgestellt und man darf auf einigen sogar klettern. Wenn die Lust am Lernen nachlässt, dann steht ein großer Spielplatz zum Toben zur Verfügung. Der wurde bei jedem Besuch und bei jedem Wetter ausgiebig genutzt.

Seawest Nymindegab & Nordsø Badeland

Bei unseren Urlauben in den Oster- und Herbstferien wollten wir nicht darauf verzichten auch einmal schwimmen zu gehen. Wir haben deshalb das tropische Badeland zwischen Nymindegab und Nørre Nebel besucht. Dieses ist Teil eines in Dänemark typischen Ferienresorts, man kann aber auch als externer Gast im Landal Seawest schwimmen und baden gehen. Wer keine riesige Therme erwartet, der kann hier ein paar Stunden mit den Kindern in herrlich warmem Wasser plantschen.

Eine weitere Möglichkeit Schwimmen zu gehen bietet das Nordsø Badeland auf dem Campingplatz Dancamps Nordsø südlich von Hvide Sande. Es handelt sich dabei um ein kleineres Badeland, welches über eine zwei Rutschen, ein Schwimmbecken und ein kleines Becken für Kinder verfügt. Auch eine Sauna, von der aus man das gesamte Schwimmbad überblicken kann, gibt es. Leider wurden die Eintrittspreise in den letzten Jahren kräftig erhöht. Aufgrund der Nähe zu Hvide Sande muss man weniger Zeit im Auto verbringen.

Im Juni 2022 eröffnet das Lalandia in Søndervig. Zu der riesigen Ferienanlage gehört auch ein Aquadom, ein riesiges Spaßbad mit verschiedenen Wasserrutschen. Da unsere Kinder größer werden, wird bei einem der nächsten Urlaube sicherlich auch dieser Wasserpark ausprobiert.

Bummeln in Ringkøbing

Mama und Papa wollen ja auch mal was unternehmen. Ein guter Kompromiss zu einer Shoppingtour in einer Großstadt ist für uns ein Besuch im beschaulichen Ringkøbing. Die Anzahl der Geschäfte ist überschaubar, so dass die Kinder nicht zu ungeduldig werden. Sie wissen aber auch, dass wir am Ende den Spielzeugladen besuchen. Der Große geht auch gerne mit Papa in den Angelladen und schaut sich an welche Köder man verwenden könnte.

Wir genießen die Ruhe bei diesem Einkaufsbummel sehr. Es muss nicht immer eine Auswahl an Filialen der bekannten Marken sein, damit man ein Mitbringsel aus dem Urlaub finden kann. Wir sind auch in Ringkøbing meistens fündig geworden.

Unsere to-do-Liste für den nächsten Urlaub mit Kindern am Ringkøbing Fjord

  • Bork Vikingehavn: Schon lange bevor wir das erste Mal in der Nähe von Bork Havn Urlaub gemacht haben, sind uns die Flyer des Bork Vikingehavn begegnet. Dort wird Geschichte lebendig. In Nachbauten aus der Wikingerzeit kann man lernen, wie sich die Menschen damals ernährt haben. Besonders in den Sommermonaten, wenn durch Schauspieler ein lebendiges Museum daraus wird, kann man dort einen spannenden Tag in vergangenen Zeiten verbringen.
  • Schienenfahrrad in Nymindegab: Auf einer stillgelegten Bahntrasse kann man von Nørre Nebel nach Nymindegab mit einer Draisine fahren. Dabei bekommt man einen Blick auf die Natur abseits von Straßen und befestigten Wegen, denn nur über die Schiene kommt man an diesen Flecken Erde. Zwischendurch gibt es einen Rastplatz, so dass man sich für die Weiterfahrt stärken kann.
  • Naturkraft in Ringkøbing: Vor ein paar Jahren ist in Ringkøbing ein Naturerlebniszentrum entstanden, das von namhaften Unternehmen wie Vestas und dem Staat gefördert wurde. Dort kann man mit Experimenten erleben wie die Kräfte der Natur wirken. Ziel ist es ein größeres Bewusstsein für Natur, Nachhaltigkeit und Klima zu schaffen.
  • Übernachtung in einem Shelter: Unsere Kinder sind gerne draußen und wollen unbedingt auch mal im Freien schlafen. Wir haben uns vorgenommen beim nächsten Sommerurlaub in der Region in einem der Shelter zu übernachten. Seinen Schlafplatz kann man online reservieren. Zumindest in Hvide Sande am Hafen ist das sogar kostenlos.
  • Stauning Whisky: Dies ist natürlich kein Ausflug für die Kinder. Aber Familienurlaub bedeutet ja nicht nur, dass man Freizeitprogramm für die Kinder bereithalten muss. Darum möchten wir gerne die Whisky Destille in Stauning besuchen. Für die Kinder könnte das Luftfahrtmuseum von Stauning dann ein Kompromiss für diesen Tag sein.

Unser Highlight für den Urlaub am Ringkøbing Fjord mit Kindern

Zeit am Wasser verbringen. Davon hat der Fjord reichlich zu bieten. Es spielt für uns fast keine Rolle, ob wir im kleinen Fischerhafen Bork Havn auf dem Spielplatz sind oder in Hvide Sande direkt an der Nordsee. Wir haben zum Beispiel immer einen Drachen mit, weil eigentlich immer ausreichend Wind zum Drachensteigen ist. Auch Sandspielzeug und ein Fußball dürfen nicht fehlen.

Strandspaziergang an der Nordsee
Strandspaziergang an der Nordsee

Rund um die Schleuse zwischen Fjord und Meer haben wir schon mehrfach Seehunde beobachten können. Diese kommen bis auf wenige Meter ans Ufer heran uns sind den Anblick von Menschen gewohnt.

Da unsere Kinder zuletzt sehr neugierig die Wassersportler mit ihren Stand-Up-Boards und ihren Surfbrettern beobachtet haben, werden wir sicherlich in Zukunft auch in diese Richtung mal einen Versuch unternehmen und noch mehr Zeit am Wasser verbringen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.